Relaunch beim Wissenschaftsportal b2i

Am 19. März 2014 hat die Bayerisches Staatsbibliothek München das Wissenschaftsportal für die Buch-, Bibliotheks- und Informationswissenschaften „b2i“ in neuer Optik freigeschaltet: „Das Portal versteht sich als zentraler Anlaufpunkt zu Ressourcen aus den Wissenschaftsfeldern Bibliotheks–, Buch– und Informationswissenschaften. Es wendet sich an alle Interessierten aus den Bereichen Wissenschaft, Studium und Praxis.Die Virtuelle Serviceeinrichtung ermöglicht als „one-stop-shop“ die parallele Recherche in verschiedenen Datenquellen sowie Bestellmöglichkeiten (über eine Verfügbarkeitsrecherche). Das Wissenschaftsportal b2i wurde mit Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft aufgebaut und wird von der Bayerischen Staatsbibliothek zusammen mit mehreren Partnern betrieben und weiter ausgebaut.“

Ziel des Relaunch war es, Struktur und Inhalte den Nutzeranforderungen weiter anzupassen und durch eine starke Reduktion des Designs die Inhalte des Portals stärker hervorzuheben.
Design und Templates für den Relaunch wurden von Janusmedia in bewährter Zusammenarbeit mit dem Büro für Gestaltung Wangler&Abele ausgeführt. Schwerpunkte in der Umsetzung war die Findung eines neuen Corporate Design (inkl. Logo) und Umsetzung einer klaren und sachlichen Benutzerführung im Portal. Dabei sollte insbesondere auch Funktionen wie die Suche in den Vordergrund gehoben und flankierende Subportale und Schnittstellen strukturiert angebunden werden.

Die programmierten Templates wurden für die Einbindung in Typo3 optimiert.

URL zum Portal: http://www.b2i.de/